Sie sind hier

Cocktailbücher

Ein gutes Cocktailbuch ist nicht nur ein Illustres Lesewerk mit vielen bunten Bildchen sondern ein Nachschlagewerk, das in keiner Bar fehlen sollte. Egal ob Hobbybar oder einer professionellen Bar.

Doch was ist der Unterschied zwischen den einzelnen  Klassifizierungen und welche gibt es?

Die Zuordnung der Bücher dient den Leser im Vorfeld schon zu verstehen zu geben welche Zielgruppe angesprochen wird.
 

Cocktailbuch

bestehend aus vielen verschiedenen Cocktailrezepturen mit Bildern und gelegentlichen Tipps, wie eine Hobby Bar einzurichten ist und welche Grund-Spirituosen benötigt werden um die Rezepte des Buchs nachzumixen. Diese Art von Bücher sind weniger für den erfahreneren Bartender sondern für Hobby Mixer, die gelegentlich eine Cocktailparty geben.

Da es eine unendliche Anzahl von Rezeptbüchern gibt sollten unbedingt auf folgendes geachtet werden, denn sonst wird aus einem Lust- ein Frustkauf!

Ein gutes Cocktailbuch sollte auf jeden Fall einen größeren Umfang haben, damit auch wirklich alle gängigen Mixgetränke aufgeführt werden. Die alkoholischen Cocktails sollten zur besseren Übersicht nach den Zutaten oder nach dem Geschmack (fruchtig, cremig, süß etc.) in Kategorien geordnet sein. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass das Buch neben Rezepten für alkoholische Cocktails auch Angaben für wohlschmeckende Drinks ohne Alkohol beinhaltet. In vielen Cocktailbüchern finden sich speziell für Autofahrer und auch Kinder alkoholfreie Rezeptvorschläge.

Ebenfalls sollten sich Ideen dafür, welche Drinks zu besonderen Anlässen, wie Weihnachten, Silvester und Geburtstagen passen im Buch finden lassen. In diesem Zusammenhang bieten Cocktailbücher neben klassischen Cocktails auch Rezepte für Bowlen, die sich vor allem für Feierlichkeiten mit mehreren Personen eigenen.

Ein gutes Cocktailbuch erkennt man auch daran, dass es die einzelnen Gerätschaften benennt, wie beispielsweise Squeezer, Holzstößel, Shaker und Ice-Crusher, die zur authentischen Herstellung des jeweiligen Getränks benötigt werden. Da die Bezeichnungen dieser Geräte meist Barkeeper-Fachausdrücke sind, beinhalten viele Cocktailbücher auch eine Art Lexikon, das dem Leser die Begrifflichkeiten erläutert. Oftmals finden sich hier auch genaue Beschreibungen über die richtige Handhabung der einzelnen Gerätschaften sowie eine Einführung darüber, welche Zutaten besonders gut zueinander passen und welche weniger gut.

Darüber hinaus findet sich in guten Cocktailbüchern zu jedem Mixgetränk auch ein Foto, sodass man nicht nur das Rezept hat, sondern gleich auch noch eine Antwort auf die Frage: In welchem Glas serviere ich den jeweiligen Cocktail? Außerdem bieten Bilder in Cocktailbüchern hilfreiche Tipps zum Thema kreative Dekoration von Getränken.
 

Barguide

dient weniger den nachmixen der Rezepturen und mehr der Aufklärung und Bildung der Barszene, zumal sie nicht von irgendwelchen Autoren oder Journalisten sondern von Bartender für Bartender geschrieben werden. Der Guide ist ein Leitfaden der sich durch die Bar zieht.
 

Bar Book

versteht sich als Werbeaushang einer Bar, diese enthalten eine Vielzahl von Rezepturen von Drinks die Speziell in dieser Bar zubereitet werden, desweiteren wird hier die Bar beschrieben und vereinzelnd auch die Herstellung von Selbstgemachten Sirup, Likören und Infusionen die zur Herstellung der Cocktails benötigt werden.

Hier also eine Empfehlung auszusprechen oder zu sagen das Buch ist ein "must have" ist weder Hilfreich noch dient es der Sache, zumal ich es mir nicht erlauben würde eine Rezensur abzugeben. Da ich aber immer wieder die Fragen lese "welche Bücher ich gut oder weniger sinnvoll erachte" habe ich mich entschieden einmal eine kleine Auswahl an Büchern vorzustellen, die sowohl für den Hobbymixer, als auch für den professionellen Bartender ein verständlich und Hilfreich oder eben nur Unterhaltsam sein könnten.

Solltet Ihr der Ansicht sein, das ich noch das ein oder Andere Buch ebenfalls hier präsentieren sollte, könnt Ihr das gerne über die Kommentar-Funktion veröffentlichen.

Also Viel Spaß beim Schmöckern.
 
Total votes: 131